Zeitarbeit in der Autobranche

Zwei völlig gegensätzliche Mitteilungen kommen derzeit aus der Autobranche. Aufgrund der Umstellungen in Richtung Elektromobilität, aber vor allem auch wegen der Störungen in den weltweiten Lieferketten stehen mancherorts die Bänder in Teilen der Produktion still. Hier fehlt es an Halbleitern und anderem Nachschub vor allem aus Asien. Der Betriebsrat von VW Baunatal hat mehrheitlich beschlossen, dass Mitarbeiter aus der Zeitarbeit das Unternehmen verlassen müssen.

Neue Verträge sollen nicht mehr abgeschlossen werden dürfen. Ganz anders dagegen bei Opel. Nach den Umsatzeinbrüchen aus der Produktion verzeichnet das Unternehmen jetzt größere Wachstumszahlen vor allem beim Modell Astra. Dementsprechend sucht Opel dringend nach geeigneten Mitarbeitern aus der Zeitarbeit. Hunderte Stellen sind zu besetzen, die im Stammwerk von Rüsselsheim gebraucht werden. Dafür hat Opel sogar sehr beachtliche Stundenlöhne ausgelobt.

Kontakt

Standort München (Zentrale)

hkw GmbH
Elisenstraße 3
80335 München

Büro-Öffnungszeiten:
Mo-Do: 08.00 – 17.00 Uhr
Fr: 08.00 – 16.00 Uhr

Telefon: 0800 – 24 23 500
Telefax: +49 89 24 23 50 60
E-Mail: info@hkw.jobs
Internet: www.hkw.jobs

Suche Mitarbeiter

Suche neuen Job