Präsentationen können gelingen

Sicher haben Sie auch schon in diesen langweiligen Präsentationen gesessen, die nicht nur langatmig und ermüdend schienen, sondern auch durch die verschiedensten Fehler des Vortragenden keinerlei Mehrwert für die angestrengten Zuschauer erbrachten. Dabei ist es eigentlich relativ simpel, wie eine Präsentation einfach und verständlich dargebracht werden kann. Natürlich, aller Anfang ist schwer, aber wenn Sie vor Ihrer ersten Präsentation stehen, hilft tatsächlich nur eins: Üben, üben, üben, und zwar am besten mit Testzuhörern. Wir haben unser Know-How für Sie zusammengefasst.

Für die Erstellung Ihrer Visualisierung gelten folgende Regeln:

  • Sie dürfen über alles reden, nur nicht über 10 Minuten

    Das ist natürlich scherzhaft gemeint, aber es hat einen sehr wahren Kern. Bleiben Sie in jedem Fall kurz und knapp. Fordern Sie Ihre Zuschauer zu Fragen auch während des Vortrags auf. Dann können sie sich informieren, wenn Sie zu knapp waren.

  • Bereiten Sie einen roten Faden

    Erstens brauchen Sie den für sich selbst. Zweitens brauchen Sie den aber auch für Ihre Zuhörer bzw. Zuschauer, damit diese ganz genau wissen, wo Sie gerade stehen. Dazu eignet sich am besten ein vorbereitetes Flipchart. Wie auch bei jedem Workshop behalten die Teilnehmer ihre Aufmerksamkeit besser, wenn Sie den Kurs Ihres Vortrags genau verfolgen können.

  • Eine Folie – eine Aussage

    Das glauben immer noch viele Menschen nicht, aber weniges ist so ermüdend wie eine vollgestopfte Powerpoint-Folie, auf der sich viele Fakten befinden. Sie sollen ja Ihre Rede visualisieren und keine Detailflut bringen. Falls es viele wichtige Details gibt, gehören diese in ein Handout oder als Anhang in die Begleit-Mail.

  • Bilder müssen Aufmerksamkeit erregen, die Schrift muss lesbar sein

    Eigentlich sollte dieser Punkt unnötig sein, aber viel zu viele halten sich nicht daran. Zu kleine Schrifttypen und langweilige Bilder mit vielen Details ermüden Ihre Zuhörer. Wie oben schon gesagt, besser Sie haben viele Folien mit je einer Aussage als wenige Folien mit vielen. Die Übersicht über alles gehört ins Begleitmaterial.

Kontakt

Standort München (Zentrale)

hkw GmbH
Elisenstraße 3
80335 München

Büro-Öffnungszeiten:
Mo-Do: 08.00 – 17.00 Uhr
Fr: 08.00 – 16.00 Uhr

Telefon: 0800 – 24 23 500
Telefax: +49 89 24 23 50 60
E-Mail: info@hkw.jobs
Internet: www.hkw.jobs

Suche Mitarbeiter

Suche neuen Job