Verpflegungsmehraufwand

Arbeitnehmer aus der Zeitarbeit genießen die gleichen Rechte in Bezug auf Verpflegungsmehraufwand. Dieser entsteht, wenn Arbeitnehmer außerhalb beschäftigt werden. Einsätze oder Dienstreisen, die außerhalb der Arbeitsstätte stattfinden, können als Werbungskosten steuerlich abgesetzt werden. Dabei gelten jedoch zeitliche Begrenzungen in Bezug auf die Dauer des Einsatzes. Fahrtkosten zur Arbeit, die der jeweilige Arbeitnehmer selber trägt, können jedoch zeitlich unbegrenzt abgesetzt werden. Bei der hkw gibt es spezielle und vorteilhafte Vereinbarungen zu den Fahrtkosten, die Sie von Ihrem Berater erfahren.

Kontakt

Standort München (Zentrale)

hkw GmbH
Elisenstraße 3
80335 München

Büro-Öffnungszeiten:
Mo-Do: 08.00 – 17.00 Uhr
Fr: 08.00 – 16.00 Uhr

Telefon: 0800 – 24 23 500
Telefax: +49 89 24 23 50 60
E-Mail: info@hkw.jobs
Internet: www.hkw.jobs

Suche Mitarbeiter

Suche neuen Job