Freizeitausgleich

Die Arbeitnehmer bei der hkw verfügen über ein Arbeitszeitkonto, auf dem die erarbeiteten Stunden gesammelt und festgehalten werden. Übersteigen die Arbeitsstunden das Soll der Arbeitnehmer, können die gesammelten Überstunden in bestimmten Grenzen auf Antrag des Arbeitnehmers und mit Genehmigung des Arbeitgebers als Freizeit genommen werden.  Als weitere Möglichkeit besteht der sogenannte Freizeitausgleich. Auf Antrag des Arbeitgebers oder des Arbeitnehmers werden die überzähligen Stunden dann finanziell ausgeglichen.

Kontakt

Standort München (Zentrale)

hkw GmbH
Elisenstraße 3
80335 München

Büro-Öffnungszeiten:
Mo-Do: 08.00 – 17.00 Uhr
Fr: 08.00 – 16.00 Uhr

Telefon: 0800 – 24 23 500
Telefax: +49 89 24 23 50 60
E-Mail: info@hkw.jobs
Internet: www.hkw.jobs

Suche Mitarbeiter

Suche neuen Job